Ditib Porz bei Facebook

DİTİB Porz - News

08.06.2017

Ramadan 2017
Gemeinsames Fastenbrechen mit syrischen Flüchtlingen

  • für Fotogalerie bitte auf das Bild klicken

    Seit dem Jahre 2015 findet regelmäßig täglich im Fastenmonat Ramadan das gemeinsame Fastenbrechen mit den Flüchtlingen aus umliegenden Flüchtlingsunterkünften statt. Diese Mahlzeiten werden ausschließlich durch die Mitglieder des Vereins auf freiwilliger Basis (Spenden) finanziert. Wir freuen uns diese Tradition auch im Jahre 2017 fortführen zu können.

    Hintergrundinformationen zum Ramadan: Im Ramadan fasten Muslime weltweit einen Monat lang von Morgendämmerung bis Sonnenuntergang. Während des Fastens verzichten sie auf das Essen und Trinken. Das Fasten wird nach Sonnenuntergang meistens im großen Familien- und Freundeskreis gebrochen.